Der Wahlkreis 87 - Warendorf II - Südkreis Warendorf

Der Wahlkreis 87 – Warendorf II

Mein Wahlkreis und meine Heimat

Der Kreis Warendorf ist schon immer meine Heimat. Ich bin in Ahlen aufgewachsen, zur Schule gegangen, habe meine Freunde hier und erst kürzlich ein Eigenheim im schönen Ahlen-Dolberg gebaut. Die Region und die Menschen hier liegen mir besonders am Herzen. Es ist mir wichtig, den Anliegen zuzuhören, sie zu verstehen und entsprechend zu handeln. Vieles in unserer Region können wir besser machen, als bisher. Gemeinsam können und werden wir diese Dinge anpacken. Dafür gebe ich als zukünftiger Landtagsabgeordneter mein Wort.

Deine Stimme für mich

Am 15. Mai 2022 bin ich Euer Kandidat für den NRW-Landtag im sogenannten Wahlkreis Warendorf II. In jedem Wahlkreis treten unterschiedliche Direktkandidaten für unterschiedliche Parteien an. Das bedeutet für Euch, wenn Ihr aus dem südlicheren Teil des Kreises kommt, könnt ihr unter anderem mich auf dem Stimmzettel ankreuzen. In der Auflistung auf dieser Seite findet Ihr heraus, ob euer Dorf, eure Gemeinde oder eure Stadt auch zum Wahlkreis Warendorf II gehlört. Wenn ja, habt Ihr die Gelegenheit, im Mai für authentische Politik zu Stimmen: Zuzuhören, verstehen und handeln. Darum bitte ich Euch: Ich würde mich über Eure Stimme bei der Landtagswahl am 15. Mai 2022 freuen.


Wer gehört zum Wahlkreis Warendorf II? In diesen Städten und Gemeinden könnt ihr mich wählen

Ahlen

Die Vielfältige und spannende Zechenstadt Ahlen mit ihren umliegenden Orten Vorhelm und Dolberg liegt ganz im Süden des Kreises Warendorf und ist die östlichste Stadt des Ruhrgebiets. Hier sind einst viele Ahlener, auch ein Teil meiner Vorfahren, in den Bergbau eingefahren und haben das schwarze Gold zutage geholt. Wichtige und interessante Orte sind neben der Zeche Westfalen natürlich auch die Westfalenkaserne, der Marienplatz samt Ahlener Marienkirche und auch unsere Fußgängerzone.

Webseite der Stadt Ahlen | Webseite der SPD Ahlen

Beckum

Als Zementstadt bekannt ist Beckum mit seinen Ortsteilen Neubeckum und Roland ein wichtiger Wirtschaftsstandort unserer Region. Die direkte Anbindung zur Autobahn bringt Vorteile aber auch Herausforderungen: Die Stadt muss für ihre Bürgerinnen und Bürger aber auch für Gäste attraktiv sein und bleiben. Das gelingt, getreu dem Stadtmotto „immer besser“, mit hochwertigen Freizeitangeboten wie zum Beispiel dem Tuttenbrocksee und dem Aktivpark Phoenix. Aber auch als ehemalige Kreisstadt und Sitz des Amtsgerichts ist Beckum stets von Bedeutung.

Webseite der Stadt Beckum | Webseite der SPD Beckum

Drensteinfurt

Die kleine aber historisch sehr interessante Stadt Drensteinfurt besteht aus den Ortsteilen Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde. In der Mitte von Drensteinfurt findet sich das historische Schloss Haus Steinfurt, im Süden die legendäre Trabrennbahn, auf der die berühmten Drensteinfurter Trabrennen stattfinden. Das Haus Waltende ist als modernes Gesundheitszentrum in historischem Ambiente eines der wichtigsten Häuser für Gesundheit bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Webseite der Stadt Drensteinfurt | Webseite der SPD Drensteinfurt

Everswinkel

Die Gemeinde Everswinkel ist im Westen des Kreis Warendorf mit ihren Ortsteilen Alverskirchen und Everswinkel nicht zu unterschätzen: Hier findet man Vielfalt im Grünen und wie sich die Gemeinde selbst beschreibt: Es ist ein freundlicher Winkel. Familienfreundlich, Unternehmerfreundlich, schön für Einheimische und Gäste. Tolle Naherholungsqualitäten bietet neben dem Everswinkler Vitus-Bad auch die umliegende münsterländer Parklandschaft.

Webseite der Gemeinde Everswinkel | Webseite der SPD Everswinkel

Sendenhorst

Das Stadtgebiet Sendenhorst umfasst auch den Ortsteil Albersloh. Die gemeinschaftliche Finanz- und Verwaltungskraft trug entscheidend dazu bei, dass sich die Stadt insgesamt seit dem zweiten Weltkrieg, den die Stadt größtenteils unbeschadet überstanden hat, sehr positiv entwickelt hat. Sendenhorst ist heute eine Stadt mit beachtlichen kulturellen, sozialen, sportlichen und wirtschaftlichen Angeboten. Und auch gesundheitlich ist Sendenhorst weit vorn: Das St. Josef-Stift ist eine bundesweit bekannte Institution. Es lässt sich gut leben und arbeiten in Sendenhorst und Albersloh.

Webseite der Stadt Sendenhorst | Webseite der SPD Sendenhorst

Wadersloh

Im „Dreiländereck“ zwischen dem Kreis Gütersloh, dem Kreis Soest und am Rande des Kreises Warendorf liegt Wadersloh. Hier profitieren Familien von einem breiten Betreuungsangebot für Kinder, sämtlichen Schulformen in direkter Nähe und einem lebenswerten Wohnumfeld. Auch die Ortsteile Liesborn und Diestedde können mit bekannten und markanten Sehenswürdigkeiten überzeugen: Das Museum Abtei Liesborn und das Schloß Crassenstein sollte man auch über die Gemeindegrenzen hinweg kennen.

Webseite der Gemeinde Wadersloh | Webseite der SPD Wadersloh